Angekommen April 2018 – Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

In der neuen Ausgabe von „angekommen?!“ sind Ehrenamtliche aus der Flüchtlingsarbeit in Oldenburg zu Gast.
Wie gewohnt ist die Sendung um 19.00 Uhr bei Oldenburg Eins zu sehen.
Es diskutieren Inge Viezens, Lutz Hofmann, Brigitte Leininger, Anja Hülsmann und Morad Obeed.
Die Musik kommt von Abdullah Alwaa Wakir und Adham Alwaa Wakir.
Moderation: Claudia Wronna

Angekommen märz 2018 – Zum Internationalen Frauentag

Am 8.März war „Internationaler Frauentag“. Aus diesem Anlass waren bei uns Mütter und ihre Töchter zu Gast, um über den andauernden Kampf um gleiche Rechte und Möglichkeiten hier und anderswo zu berichten!
Mina Dehghani-Tafty, Kimia Swierczynski, Magdalena Ngassa-Fahl und Terrissa Juan Gwendjo sprachen mit unserer Moderatorin Monika Andrejaš – Padžić.

Angekommen?! Oktober 2015 – Flüchtlingshilfe in Oldenburg

Die „angekommen?!“-Ausgabe für den Oktober 2015 beschäftigt sich mit der Flüchtlingshilfe in Oldenburg.

Darüber diskutierten:

Carsten Lienemann von der Oldenburger Staffel,
Uwe Erbel von der Interkulturellen Arbeitsstelle IBIS,
Magdalena Ngassa vom Internationaler Frauentreff Dietrichsfeld
und Nadja Agua vom Forum für Migration in der Stadt Oldenburg

Musik: Leodelest und Lee Yay Cop

Moderation: Bahattin Asla

Angekommen!? November 2016 – Flüchtlingsunterkünfte in Oldenburg

Ein neuer Monat und damit auch eine neue Ausgabe von angekommen?!
Immer mehr Menschen müssen ihre Heimatländer verlassen und kommen als Flüchtlinge auch nach Oldenburg. Wo diese Menschen in Oldenburg untergebracht werden, darüber sprechen wir in der aktuellen Ausgabe.
Zu Gast waren
– Klaus Siems von der Aufnahmebehörde des Landes, zuständig für Blankenburg,
– Sozialdezernentin Dagmar Sachse,
– Jutta Egbert von European Homecare und
– Stephan Siemer von den Johannitern.

Integrationspolitik für Oldenburg – Jürgen Krogmann im Gespräch

 Teilnehmende:

  • Jürgen Krogmann, Oberbürgermeister der StadtOldenburg
  • Behice Sengün, DaZNet-Koordinatorin und Fachberaterin für Interkulturelle Bildung an Schulen
  • Cyrille Lobe, Integration e.V.
  • Ilyas Yanc, Yezidisches Forum Oldenburg

Moderation: Rea Kodalle, Soziologin, CvO Universität Oldenburg

Musik: Kiki Barbakaze, Gitarre

Arbeitsmarktzugänge für Flüchtlinge und Migranten

Integration von Migranten und Flüchtlingen in den  Arbeitsmarkt – Wer ist ausgeschlossen und wer ist privilegiert?

Moderation:

Theo Lampe, Diak. Werk OL

Gäste:

Christian Berandt, Agentur für Arbeit OL

Michale Fuge, Agentur für Arbeit OL

Ines Mierau, Anerkennungsberatungsstelle Oldenburg, Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft

Ruth Sieber, Netzwin-Projekt, Ländliche Erwachsenenbildung Niedersachsen

(Arbeitsmarktberatung, Bewerbungscoaching)

Musik: Harmonic

Asyl in Oldenburg, Gemeinschaftsunterkunft „Parkhotel“

Dieter Porschien (Sozialarbeiter, European Homecare), Angela Martin (Pfarrgemeinde St.-Josef), Pfarrer Christoph Sibbel (Gemeinden St.-Josef. und St. Michael), Manfred Nagorny (Kirchenältester Ol-Kreyenbrück), Pfarrerin Susanne Duwe (St.-Johannes-Kirche), Hashmatullah Atigi (Bewohner, Afghanistan), Hamza Soltani (Bewohner, Afghanistan), Ruth Siebert (Netwin-Projekt), Hildegard Siemer (ehrenamtlicher Sprachunterricht), Khadijeh Heydar Pour (Bewohnerin, Iran), Jutta Hinrichsen (Gemeinwesenarbeit Kreyenbrück), Dr. Michael Goethe (ärztliche Betreuung, ehrenamtlich), Ursula Gronowski (Universität Oldenburg), Doris Burmann (evident Nachhilfeschule).