Angekommen April 2018 – Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

In der neuen Ausgabe von „angekommen?!“ sind Ehrenamtliche aus der Flüchtlingsarbeit in Oldenburg zu Gast.
Wie gewohnt ist die Sendung um 19.00 Uhr bei Oldenburg Eins zu sehen.
Es diskutieren Inge Viezens, Lutz Hofmann, Brigitte Leininger, Anja Hülsmann und Morad Obeed.
Die Musik kommt von Abdullah Alwaa Wakir und Adham Alwaa Wakir.
Moderation: Claudia Wronna

Angekommen märz 2018 – Zum Internationalen Frauentag

Am 8.März war „Internationaler Frauentag“. Aus diesem Anlass waren bei uns Mütter und ihre Töchter zu Gast, um über den andauernden Kampf um gleiche Rechte und Möglichkeiten hier und anderswo zu berichten!
Mina Dehghani-Tafty, Kimia Swierczynski, Magdalena Ngassa-Fahl und Terrissa Juan Gwendjo sprachen mit unserer Moderatorin Monika Andrejaš – Padžić.

Angekommen Februar 2018 – Kroatisches Leben in Oldenburg

Kroatien in Oldenburg! Ne propustite pogledati!
In der ersten Ausgabe des neuen Jahres widmen wir Menschen, die aus Kroatien in die Region gekommen sind. Das kroatische Leben in Norddeutschland diskutieren: Goran Krnić, Miroslav Martinec, Ljiljana Vidović, Dr. Nina Pohovski.
Für die Musik sorgen die wunderbaren Zlatko und Novica.
Unsere Moderatorin heisst Monika Andrejaš – Padžić.

Angekommen?! November 2017 – Radio Globale

In der Novemberausgabe von „angekommen“ wird das integrative Radioprojekt „Radio Globale“ des Senders oeins vorgestellt.
Mit dem Projekt Radio Globale werden die Stärken des interkulturellen Dialogs gefördert und zugewanderten Menschen und geflüchteten Menschen aus Krisengebieten die Möglichkeit eröffne, sich aktiv an den lokalen Medien zu beteiligen.Unsere Gäste sind Mitarbeiter_innen dieses Formates und sie erzählen von ihren Erfahrungen:
Roberta Aralla, Mais Aldakkak, Seedy Saidykhan und
Dörthe Bührmann.
Moderatorin: Eliene Do Valle
Die Musik kommt von Ali Hooshyari.

Angekommen?! August 2017 – Global Lokal auf dem Kultursommer

Hier der musikalische Zusammenschnitt eines tollen Nachmittages auf dem diesjährigen Kultursommer! Kein Regen, dafür aber schon am Nachmittag viele BesucherInnen, tolle Musik, politisches Theater, internationales Essen und zum krönenden Abschluss zwei wunderbare Konzerte. Aufgetreten sind Pascal Koulahi (Elfenbeinküste), Naji Khatari (Irak), Babak Moradi (Iran), der Verein Jugendkulturabeit mit Theaterszenen des Projektes „picture toleranz und abends die Honolulu sisters und Global MusicPlayer Allstars.

Global Lokal auf dem Schlossplatz: Die Vielfalt feiert sich!

Am vergangenen Samstag, dem 2. Juli hatte die Vielfalt für einen Nachmittag die große Bühne des Kultursommers auf dem Schlossplatz. Stundenlang wurde bei Musik zusammen gefeiert, getanzt und gegessen. Verschiedene Initiativen stellten ihre Arbeit vor und der Verein Jugendkulturarbeit bot theatrale Beiträge Die Veranstaltung, die wir gemeinsam mit der Kulturetage ausgerichtet haben, war in unseren Augen ein voller Erfolg! Eine Ausführliche Berichterstattung über das Festival finden Sie bei der NWZ unter https://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/hier-ankommen-mit-musik-und-essen-der-heimat_a_31,3,1652877067.html Am 2. August wird Oeins einen Zusammenschnitt der musikalischen Beiträge des Tages senden.
Bis dahin haben wir Ihnen ein paar Eindrücke des Nachmittags zusammengestellt.

Global Lokal: Am 2. Juli Musik aus aller Welt auf dem Kultursommer

Wir freuen uns, diese Website für einen Veranstaltungshinweis nutzen zu können: Am 2. Juli, dem kommenden Sonntag, widmet sich der Kultursommer Oldenburg als bunter, kreativer Stadt, die zahlreichen Künstlern aus aller Welt zur neuen Heimat geworden ist. Diese Vielfalt wird sich im Rahmen eines Mini-Festivals im Festival präsentieren: „Global Lokal“. Zum zweiten Mal in vier Jahren werden sich dort vor dem Hintergrund hochklassiger musikalischer Untermalung auch zahlreiche Initiativen und Projekte aus der Kulturlandschaft von Migration und Integration in Oldenburg vorstellen. Organisiert wird das Festival vom „Angekommen?!“-Team gemeinsam mit der Kulturetage. Im Bild sehen Sie einen Teil des Organisationsteams, von links: Andreas Holtz, Wigam Darman Khalaf, Babak Moradi, Ilyas Yanc, Moderatorin Lena Nzume und Uwe Fischer, Arbeitsstelle für Kulturelle Bildung in der Ev.-Luth. Kirche
Bild: Oliver Schulz

Den genauen Ablauf des Festivals finden Sie unter http://www.kultursommer-oldenburg.de/index.php?id=1–x-919
Für weiterführende Berichterstattung schauen Sie bitte hier nach: https://www.nwzonline.de/oldenburg/kultur/musik-als-gemeinsame-sprache_a_31,3,1330938571.html

Angekommen?! Juni 2017 – „Fremdsein überwinden“

Wieder waren wir zu Besuch im Heimathaven, Oldenburg – Für Leib & Seele und haben die neuste Ausgabe von „angekommen?!“ aufgezeichnet.
Thema diesmal:
Fremdsein überwinden. Ein Kulturprojekt für Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen.
Zu Gast sind Heike Scharf, Dozentin im Ev. Bildungshaus Rastede, Geli Wald, ehrenamtliche Flüchtlingshelferin in Rastede, Sakhi Alizada und Sleman Ghanim.
Moderiert wurde die Sendung von Monika Andrejaš – Padžić, die Musik kommt Mohamad Oudeh.

Angekommen Mai 2017 – Grenzenlose Kultur in Oldenburg: Künstler_innen begegnen sich

In der vergangenen Woche haben wir im „Heimathaven, Oldenburg – Für Leib & Seele“, die neuste Ausgabe von angekommen?! aufgezeichnet. Es hat eine Menge Spaß gemacht, hier nochmal vielen Dank an Sascha Mühlenbeck unsere Moderatorin Monika Andrejaš-Pandžić und die tollen Gäste Leodelest Leodelest, Anastasia Lotikova, Orhan Müstak und Pino Polimeno. Und Ihnen viel Freude bei der ersten Sendung aus unserer neuen Heimat!